Lackpflege

Bei jedem Instrument ist die Oberfläche mit einer Schutzschicht versehen (Lackierung, Wachs, Öl oder ähnliche Produkte). Da die Instrumente im Alltag immer wieder mit diversen Substanzen wie z.B. Schweiß, Antirutsch-Tüchern und vielem mehr in Berührung kommen, ist es wichtig die Oberflächen beim Schutz optimal zu unterstützen. (ACHTUNG: Die Anwendung erfolgt auf eigenes Risiko. Im Falle von Beschädigungen besteht kein Anspruch auf Schadensersatz!!!) Reinigung der Oberfläche (Lack): Es gibt viele verschiedene Produkte auf dem Markt, die Weiterlesen…

Griffbrettpflege

Viele Instrumente haben ein unbehandeltes Griffbrett, welches u.a. aus Ebenholz, Palisander oder ähnlichen Harthölzern gefertigt wurde. Da Holz ein Naturprodukt ist, braucht es Pflege um lange durchzuhalten. Hierbei spielt die Luftfeuchtigkeit eine große Rolle. Bei zu niedriger Luftfeuchte, kann es passieren, dass das Holz „schrumpft“ und die Bundstäbe (die aus unterschiedlichsten Eisenlegierungen bestehen) an den Seiten herausstehen. Es fühlt sich im übertriebenen Fall dann so an, als würde man über eine stumpfe Säge streichen. Ist Weiterlesen…

Sattelpflege

Ein wichtiges Bauteil an vielen Zupfinstrumenten ist der Sattel. Er ist ständiger Belastung und großer Reibung ausgesetzt. Die Materialien, die am häufigsten verwendet werden sind z.B. Knochen, Kunststoff, Graphit, Hartholz oder Messing. Damit die Saiten im Sattel nicht feststecken ist nicht nur eine passende Kerbe notwendig, sondern auch ein konstanter Schmierfilm sehr hilfreich. Es gibt verschiedene Hersteller, die s.g. „Lubes“ (Schmierstoffe) anbieten. Ein wichtiger Bestandteil dieser Stoffe ist neben einem geeigneten Trägerfett häufig Microteflon. Microteflon Weiterlesen…

Ihr Instrument im Winter

Lagerung Im Winter ist es üblich die Heizung aufzudrehen oder den Kamin anzufeuern. So schön die Wärme für einen selber auch ist, stellt sie aber für die meisten Instrumente eine Herausforderung dar. Die wärmere Luft bringt auch eine sinkende Luftfeuchtigkeit mit sich, welche den Instrumenten ziemlich zusetzen kann. Damit es nicht zu einem Defekt kommt, können Sie aber einiges tun, um dem entgegenzuwirken. Stellen Sie zum Beispiel eine Vase mit Wasser auf die Fensterbank. Das Weiterlesen…